Spielberichte der Mannschaft TSV I

TSV I: TSV Merklingen - FV Löchgau II 1:0

Einen wichtigen Sieg im Duell gegen den Tabellennachbarn aus Löchgau konnte unsere Erste im Endspurt erringen. Mit mehreren verletzungsbedingten Ausfällen musste der TSV auch notgedrungen die Mannschaft deutlich umbauen. Mit viel Elan und der Absicht, dem Gegner gleich zu Beginn den Zahn zu ziehen, startete Merklingen hoch stehend in die Partie. Doch das warme Wetter und eine geschickt agierende Löchgauer Mannschaft machten uns einen Strich durch den Plan. Löchgau fand besser ins Spiel und Sven Reichmann musst mehrfach in höchster Not klären. Doch auf den Routinier ist Verlass! Am Ende der ersten Halbzeit war Merklingen froh ohne Gegentor in die Pause gehen zu können. Beiden Mannschaften merkte man die ungewohnte Wärme und den enormen Einsatz deutlich an. Im Ballbesitz versuchten beide Mannschaften durch zu schnaufen und so kam es auf beiden Seiten zu wenigen Chancen. Das Spiel verebbte ein wenig und es schien auf ein gerechtes 0:0 hinaus zu laufen.

Bis der eingewechselte Lennart Prüfer nach einem Faul den Ball schnell auf den ebenfalls eingewechselten Hasan Saran spielte, dieser seine Schnelligkeit nutzte und mustergültig auf den 60 Meter hinterher gesprinteten Kai Woischiski zurück legte. Dieser besorgte den etwas glücklichen, aber umso wichtigeren Siegtreffer. Mit dem Sieg kann der TSV den Abstand nach hinten weiter vergrößern, aber noch keinen richtigen Befreiungsschlag feiern. Jetzt gilt es im nächsten Spiel in Riexingen den nächsten Schritt zu machen!