Spielberichte der Mannschaft TSV U11 E1

U11 - SV Leonberg/Eltingen I : TSV Merklingen I 2:1

Am vergangenen Samstag ging die Reise für unsere E-Jugend nach Eltingen. Man erwartete einen spiel- und kampfstarken Gegner und wurde nicht enttäuscht.

Von Beginn an entwickelte sich ein rasantes, körperbetontes - aber nie unfaires Spiel. Beide Mannschaften standen mit ein kompakten Abwehr Ihrem Gegner gegenüber und liesen kaum Torchancen zu. Wir hatten leider größte Mühen bei hohen Bällen nach Flanken oder Eckbällen. Folgerichtig erzielte Leonberg/Eltingen das 1:0 per Kopf nach einem Eckball. Hier haben wir das Ganze einfach zu lasch verteidigt.

Mit dem 0:1 ging es für uns auch in die Halbzeit. Zur zweiten Halbzeit wollen wir dann noch mehr "Gas geben", das Flügelspiel beleben und mehr Druck nach vorne entfalten - leider kam es ganz anders! Die ersten 10 Minuten spielte uns der Gegner förmlich an die Wand und es wollten aber auch die einfachsten Dinge nicht mehr gelingen.
Ein vertretbarer Straßstoß führte zum 2:0 und man musste schon etwas Angst haben nun unter die Räder zu kommen. Die Mannschaft legte aber den "Schalter" wieder um und konnte durch Ben H. auf 1:2 verkürzen.
Bis ans Limit und darüber hinaus gingen die Jungs und gaben wirklich alles. Hinten spielten wir nun "Alles oder Nichts" - ein Punkte sollte noch mitgenommen werden.
Die Minuten verstrichen und das Tor war in greifbarer Nähe. In allerletzter Spielsekunde war Sie dann da - die 100%ige Chance zum Ausgleich! Leider konnten wir diese aber nicht nutzen und mussten mit der 1:2 Niederlage den Heimweg antreten.

Dennoch ein großes Kompliment an die Kinder: Sie haben über weite Strecken gut dagegen gehalten, vor allem nie aufgegeben und gekämpft bis zum umfallen.

Es spielten: Luki (TS), Rouven, Ben H.(1), Mattia, Patrick, Ege (C), Basti, Ben B., Leon und Jannes