TSV U15 C1-Junioren Blog

C1 des TSV stürmt ins Finale der Hallenmeisterschaft

Bereits in der Vorrunde ließ unsere C1 die Gegner aus Münchingen und Eltingen hinter sich. In der Zwischenrunde errang die Truppe um die Trainer Breitling/Stierle dann Siege gegen Pleidelsheim 2, Asperg, Bönigheim, Kornwestheim und Bissingen.

Nach dieser souveränen Leistung ging es am Sa.20.01. zum Halbfinale in Pleidelsheim.

Zu Beginn gab es ein 0:0 gegen Pleidelsheim, wobei unsere C1 5 mal, alleine vor dem Tor, am starken Keeper der Gastgeber scheiterte. Im zweiten Spiel warteten dann unsere Freunde aus Rutesheim, denen wir beim 2:0 Sieg aber dieses mal keine Chance ließen. Jetzt waren wir richtig im Turnier und schlugen auch Hohenhaslach/Freudental und Rutesheim 2 bzw. Renningen/Malmsheim mit 1:0 und 2:0.

Bemerkenswert ist, daß die Mannschaft in den gesamten 15 Spielen bisher ohne Gegentor geblieben ist , was nicht nur am starken Torspieler Dennis Schreiber liegt sondern an der gesamten starken Devensive um Paul Beck, Paul Österle, Marcel Gudlin und Luca Gill. Und vorne treffen dann Panna Gavrilidis, Momo Kanehl, Chris Almeida und Luca.

Jetzt geht es morgen wiederum nach Pleidelsheim zum Finale. Unsere Gegner sind dann Pflugfelden, Markgröningen, Bietigheim,Ludwigsburg und warscheinlich Wiernsheim.

Nach dieser starken Leistung kann man morgen nur noch gewinnen, denn schon jetzt haben wir eine super Hallenrunde gespielt und noch nicht so oft stand eine C-Jugend des TSV im Finale. Vielleicht können wir die etablierten und höherklassigen Mannschaften aus dem Bezirk ja noch ein bißchen ärgern. So wie die Mannschaft heute aufgetreten ist, kann sie vielleicht auch morgen wieder überraschen.