TSV U15 C1-Junioren Blog

U15 (C1) TSV Merklingen : FC Gerlingen 1:0 (0:0)

Schweres Stück Arbeit beim letzten Punktspiel in diesem Jahr

Zu Gast hatten wir letzten Samstag (17.11.2018) den FC Gerlingen, der als Tabellenletzter anreiste, aber noch die Möglichkeit hatte, durch einen Sieg ein Entscheidungsspiel gegen den Abstieg aus der Bezirksstaffel zu erreichen.

Entsprechend traten die Gäste zu Beginn des Spiels an. Sie kombinierten schnell nach vorne, spielten druckvoll und suchten die Zweikämpfe. Zu unserem Entsetzen verletzte sich bereits in der 2. Spielminute unser Kapitän Luca Gill durch einen unglücklichen Pressschlag und musste ausgewechselt werden.

Wir taten uns extrem schwer gegen die stark aufspielenden Gäste und fanden überhaupt nicht zu unserem Spiel. Unser Pressing erfolgte nicht konsequent genug und so hatte Gerlingen in der ersten Hälfte mehr vom Spiel. Zumindest verteidigten wir stark und ließen kaum Chancen der Gegner zu. So ging es mit 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach einer deutlichen und etwas lauteren Halbzeitansprache unseres Trainers Fabian Stierle, traten wir in der zweiten Halbzeit deutlich dominanter auf. Auch half uns, dass die Gäste aus Gerlingen etwas nachließen, und wir dadurch mehr und mehr zu unserem Spiel fanden. Doch hatten die Gerlinger zu Beginn der zweiten Hälfte die bis dahin größte Torchance, die jedoch zu unserm Glück leichtfertig vertan wurde. Und in der 61. Minute gelang uns ein schneller Spielzug nach vorne und durch eine hohe Spielverlagerung gelang der Ball zu Marvin Grahovac, der blitzschnell auf das gegnerische Tor zulief, den Gerlinger Torwart umspielte und zur 1:0 Führung einschob.

Der Treffer setzte nochmals Kräfte frei, doch gelang uns trotz einiger Chancen kein Tor mehr und so endete das Spiel mit 1:0.

Die Vorrunde bzw. die Quali-Bezirksstaffel beendeten wir auf dem 5. Tabellenplatz, von insgesamt 10 Mannschaften. Wir als Aufsteiger sind somit mehr als zufrieden mit dem Erreichten und freuen uns, dass wir nächstes Jahr wieder in der Bezirksstaffel Enz/Murr spielen dürfen. Das Trainerteam um Fabian Stierle bedankt sich an dieser Stelle bei allen C-Jugendlichen für ihren Einsatz und die tolle Leistung. Weiter so Jungs.

Es spielten:

Philipp Grossmann (T), Torben Sauer, Mika Muschter, Maik Faria, Pascal Pfäffle, Luca Gill (C), Marvin Grahovac (1), Marvin Diebold, Ersan Orak, Arnit Haradini, Cem Alan, Luca Stickel, Hendrik Drescher und Almedin Majstorovic