TSV U13 D1 Junioren-Blog

U13 - D-Jugend erreicht das Finale der WFV Hallenmeisterschaft

Nachdem wir uns in der Vorwoche für das Halbfinale der WFV Hallenmeisterschaft qualifiziert haben, mussten wir nun am Samstag, den 14.01.2018 nach Korntal anreisen, um dort gegen andere namhaften Qualifikanten zu bestehen. So mussten wir in der Halbfinalgruppe gegen den Gastgeber TSV Korntal, TV Pflugfelden, FV Kirchheim, TSV Phönix Lomersheim und SGV Freiberg antreten.

Im ersten Spiel gegen den Gastgeber Korntal taten wir uns wieder mal schwer ins erste Spiel zu kommen und trotz leichter Überlegenheit trafen wir einfach das Tor nicht. So endete das erste Spiel 0:0.

Im zweiten Spiel gegen Phönix Lomersheim dauerte es auch etwas bis wir Spiel und Gegner im Griff hatten, doch zum Schluss gingen wir mit 2:0 als Sieger vom Platz.

Das dritten Spiel gegen Kirchheim lief dann noch etwas besser und letztendlich gewannen wir verdient mit 5:0.

Im nächsten Spiel ging es gegen den Favoriten SGV Freiberg. Hier versuchten wir früh anzugreifen und Freiberg nicht ins Spiel kommen zu lassen. Dies gelang uns über das gesamte Spiel recht gut und nicht unverdient gewannen wir 3:1! Mit diesem Sieg war klar, dass wir uns bereits jetzt für das Finale qualifiziert haben!

Deshalb war im letzten Spiel gegen Pflugfelden etwas die Luft draußen und wir konnten die Konzentration nicht ausreichend hoch halten. So mussten wir uns leider mit 0:2 gegen unserer "Angstgegner" geschlagen geben.

Dennoch war die Freude riesengroß, da wir gleich am nächsten Tag (Sonntag, 15.01.2018) erneut in der Korntaler Sporthalle im Finale der WFV Hallenmeisterschaft antreten dürfen.

Es spielten: Marlon (TS), Torben, Timo, Elion, Sebastian, Timon, Jannik, Arnit, Noa