TSV U13 D1 Junioren-Blog

U13 (D1) - TSV Merklingen : TSV Münchingen 6:1 (2:0)

Erwartungsgemäßer Sieg gegen die Gäste aus Münchingen.

Wie bereits in der Vorrunde so konnten wir uns auch diesmal wieder deutlich gegen eine doch jüngere Mannschaft aus Münchingen durchsetzen.

Von Beginn an setzten wir München stark unter Druck und verlagerten das Spiel meist in die Hälfte der Gäste. Münchingen verteidigte gut und nur gelegentlich gelang es ihnen, sich aus ihrer Hälfte zu befreien.

Bis zur 13 Minute mussten wir dennoch warten, bis Jannik nach guter Vorarbeit von Timon zum 1:0 traf. Sieben Minuten später ließ es sich Noa nicht nehmen alleine auf das Tor der Gäste zu zugehen, um lässig zum 2:0 einzuschieben. Mehr passierte bis zur Halbzeit nicht.

In der zweiten Hälfte ging es erneut schnell in Richtung Münchinger Tor und bereits nach 3 Minuten schmetterte Timon den Ball unhaltbar unter die Latte zum 3:0. In der 46. Minute war es erneut Noa, der zum 4:0 traf. Nur eine Minute später war es "Joker" Adrian, der überlegt zum 5:0 einschob.

Aufgrund des Spielstandes ließen wir dann in unserem Abwehrverhalten Einsatz und Konsequenz vermissen, so gelang Münchingen fast aus dem Nichts heraus der Anschlusstreffer zum 5:1.

In der letzten Szene des Spiels konnte erneut Adrian durch eine sehenswerte Direktabnahme den alten Abstand wieder herstellen. Direkt nach dem Treffer zum 6:1 endete das Spiel. Leider hatte sich der Schiedsrichter diesen Treffer nicht mehr notiert, somit lautet der offizielle Spielstand 5:1.

Es spielten:

Marlon (TS), Torben, Hendrik, Sebastian, Timo, Jannik (1), Nitti, Timon (1), Noa (2), Tjesse, Milan, Kevin, Adrian (2)