TSV U13 D1 Junioren-Blog

U13 (D1) SGM Ingersheim/Hessigheim : TSV Merklingen 0:7 (0:3)

Lupenreiner Hattrick von Jannik beim deutlichen Sieg gegen den Tabellenletzten.

Bei eisigen Temperaturen spielten wir am 17.03.2018 auf dem Hessigheimer Rasenplatz gegen die D1 der Spielgemeinschaft Ingersheim/Hessigheim. Diesmal mussten wir ohne unseren Stammtorhüter Marlon antreten und stellten kurzerhand unseren Mittelfeldspieler Tjesse ins Tor.

Gleich zu Beginn legten wir los wie die Feuerwehr und schon nach 3 Minuten stand es für uns 0:1. Wieder einmal war es Timon, der sich auf der linken Außenbahn durchsetzte und präzise nach innen passte, wo Jannik uns kaltschnäuzig in Führung brachte.

Nach kurzem aufbäumen der Gastgeber bekamen wir das Spiel wieder in den Griff und in der 16. Minute ging Noa auf der rechten Seite durch und passte zu Jannik, der erneut in Mittelstürmer-Manier auch zum 0:2 traf. Und auch das 0:3 besorgte Jannik nach erneuter Vorlage von Noa in der 21. Minute und hatte somit einen lupenreiner Hattrick erzielt.

In der zweiten Halbzeit waren gerade 3 Minuten, da legte Timon für Noa auf und es stand 0:4. Nur kurze Zeit später war es Timon selbst, der sich energisch durchsetzte und zum 0:5 traf. Und in der 42 Minute spielte Timon einen hohen Ball nach vorne wo Nitti aus spitzem Winkel sehenswert zum 0:6 traf. Den Schlusspunkt zum 0:7 setzte erneut unser Spieler des Tages Timon nach Vorlage von Adrian in der letzten Spielminute.

Heute waren wir in allen Belangen überlegen und haben das Spiel auch in der Höhe verdient gewonnen. Und mit Hilfe einer konsequenten Abwehr, konnte Ersatz-Keeper Tjesse sein Tor sauber halten.

Es spielten:

Tjesse (TS), Torben, Hendrik, Milan, Timo, Timon (2), Jannik (3), Nitti (1), Noa (1), Elion, Kevin, Adrian