TSV U17 B1-Junioren Blog

U17 - SGM Höpfigheim/Großbottwar/Steinheim : TSV Merklingen 0:5

Am Donnerstag Abend ging es zum Pokalspiel nach Großbottwar das Pokalspiel war auch gleichzeitig die Generalprobe für den Punktspielauftakt am Sonntag.
Unsere B1 Junioren besiegten die SGM mit 5:0 auch wenn sich unsere Jungs in der ersten Halbzeit das Leben selber schwer machten, zu viele Abspielfehler zu wenig Bewegung ohne Ball und eine schlechte Chancenauswertung. In der 30 Spielminute konnte Niko R. eine von diesen Nutzen und nach eine Flanke von Felix W. das 1:0 für den TSV erzielen. Von diesem Zeitpunkt an wurde das Spiel unserer Jungs etwas besser, mit dem 1:0 ging es dann in die Halbzeit. In den zweiten Halbzeit war unsere Elf klar spielbestimmend und erspielten sich weitere gute Torchancen , aber diese wurden teilweise fahrlässig nicht genutzt. Dennoch konnte Jonas Ö. nach Zuspiel von Patrick S. in der 45. min auf 2:0 erhöhen. In der 60.min war es dann Patrick G. der nach einer feinen Einzelleistung das 3:0 erzielte.Patrick S. war es der eine Minute später mit einem schönen Schuss das 4:0 erzielte und in der 78 min. das 5:0. Alles im Allem kann man auf die zweite Halbzeit aufbauen, mit der Sommer-Vorbereitung können wir nicht zufrieden sein da wir durch Urlaubszeit und sehr vielen Verletzten Spielern immer sehr wenig Spieler im Training hatten. Wir müssen jetzt trotzdem schnellst möglich FIT werden um eine ordentliche Vorrunde zu spielen.

Unseren Verletzten Spielern Noah K. , Nici C. , Dario P. , Domenik, Dario P. und Roberto A. auf die meisten von Ihnen müssen wir leider die komplette Vorrunde verzichten wünschen wir Gute Besserung!