TSV U17 B1-Junioren Blog

U17 - TSV Merklingen : SG Renningen/Malmsheim 0:3

Nach kurzer Vorbereitung und einem 3:1 Pokalerfog gegen Lomersheim startete unsere B-Jugend in die neue Leistungsstaffelsaison.

Leider wurde der kleine 19er Kader gleich noch durch Ausfälle zusätzlich geschwächt.

Dennoch konnte wir eine starke Mannschaft stellen und von Beginn an spielte eigentlich nur der TSV.

Überlegt und ruhig trugen wir unsere Angriffe vor und kamen immer wieder zu guten Möglichkeiten.

Doch leider gingen wir zu nachlässig mit unseren teils klaren Torchancen um. So ging es nur mit einem 0:0 in die Pause und Renningen konnte sich gleich doppelt bei seinem starken Keeper bedanken, denn dieser hätte nach Notbremse in der 4.Minute auch einen Platzverweis erhalten können.

In der Halbzeit gab es außer der Chancenverwertung nichts zu bemängeln. Auch nach der Pause waren wir zunächst noch die bessere Mannschaft und trafen einmal die Latte.

Mit zunehmender Spieldauer schlichen sich aber Abspielfehler in unser Spiel und mit nachlassender Kraft konnte Renningen das Spiel nun ausgeglichener gestalten und kam auch zu Torchancen, die sie schließlich zum 0:1 nutzten.

Für einen Endspurt fehlte uns aber die Kraft und nötige Ruhe. in den letzten Minuten warfen wir zwar alles nach vorne kamen aber nicht mehr zu klaren Chancen und kassierten sogar noch 2 Gegentreffer zum 0:3 Endstand.

Schade, da war sicher ein Sieg möglich und in Zukunft müssen wir an der Chancenverwertung arbeiten. Diesen Montag im Derby gegen Weil der Stadt/Schafhausen können wir das gleich umsetzen.

Es spielten: 1.Schreiber,D. 2.Rometsch,F. 3.Breitling,O. 4.Beck,P. 5.Gudlin,M. 6.Kanehl,M. 7.Gann,P. 8.Kapp,D. 9.Allmeida,C. 10.Altavilla,A. 11.Gavriilidis,P. 12.Patti, M. 13.Idrizi,E.